Archiv für Juli 2007

Studie enthüllt brisantes Profil der G-8-Kritiker

Angriffe auf Polizisten, Attacken mit Pflastersteinen – etliche Demonstranten in Heiligendamm fanden die militanten Aktionen des Schwarzen Blocks angemessen, zeigt eine neue Umfrage. Doch im Laufe des G-8-Gipfels drehte die Stimmung.
von Peter Wensierski
Der junge Mann im schwarzen Outfit gehörte zu den ganz Vorsichtigen im Camp bei Reddelich. Der selbstgebaute Wachturm aus Holz und die Eingangskontrollen […]

„Der Alarmismus greift um sich“

Geheimdienste produzierten eine Mixtur aus Fakten und Gerüchten – und die Sicherheitsbehörden könnten die Gefahren kaum mehr realistisch einschätzen, meint Politologe Wolf-Dieter Narr im Interview mit der taz.
Herr Narr, aus dem Bundesinnenministerium von Herrn Schäuble (CDU) kamen vor kurzem bisher nicht gekannte Terrorwarnungen: Da hieß es etwa, deutsche Staatsbürger ließen sich von den […]

Lauter Chaoten und Krawallbrüder? Falsch!

Dass die meisten Demonstranten engagierte Demokraten sind, bleibt in den Medien oft unerwähnt, meint der Politikwissenschaftler Dieter Rucht im Gespräch mit netzeitung.de
Herr Rucht, Sie haben kritisiert, dass in den Medien kaum vermittelt wird, was eine Protestbewegung politisch will. Die Berichterstattung fokussiere sich auf das Konfliktpotential und die Gewalttaten. Könnten Sie diese Kritik etwas ausführen?
Man muss […]

Empfehlungen

Meta

Du browst gerade in den Black Blog Weblog-Archiven nach dem Monat Juli 2007.

Längere Beiträge werden abgeschnitten. Klick auf die Überschrift, um den jeweiligen Beitrag in voller Länge zu sehen.

Kategorien